Mit dem FC Basel hat nun nach den bereits feststehenden Teams des SC Freiburg, dem SV Sandhausen, und der SG Sonnenhof Großaspach ein weiteres Top Team sein Kommen für den am 12. Januar 2020 in der Empfinger Täleseehalle stattfindenden internationalen Hallenleistungsvergleich für den Jahrgang 2009 fest zugesagt. Die Schwarzwälder Fussballakademie ist mit weiteren nationalen und internationalen hochkarätigen Teams in sehr guten Gesprächen und freut sich bereits jetzt auf dieses außergewöhnliche Ereignis des Jugend Fußballs.

     

 

 

 

 

Schwarzwälder Fussballakademie 2009er – FC Bad Dürrheim 2008er

Auch bei Ihrem zweiten Leistungsspiel konnte der 2009er Jahrgang auf der ganzen Linie überzeugen. Zwei Teams der Fussballakademie erspielten sich über die komplette Spielzeit zahlreiche Torchancen.Dem schnellen Kombinationsfußball hatte der gast von der Baar nur wenig entgegen zu setzen. In der gewählten 8+1 Formation sowie einer 4x 20 Minütigen Spielzeit gewannen die Jungs der Fußballakademie in beeindruckender Manier mit 8-1 Toren. Sicher wäre mit mehr Glück und Präzision deutlich mehr Tore möglich gewesen.

   

 

Schwarzwälder Fußballakademie 2008er – SG Empfingen 2006er 2-1

Ihr erstes Leistungsspiel bestritt der 2008er Jahrgang der Schwarzwälder Fussballakademie gegen den 2006er Jahrgang der heimischen SG Empfingen. Die Fussballschüer waren vor allem in spielerischer und technischer Hinsicht dem ersatzgeschwächten Gastgeber überlegen. Empfinger hielt sehr gut dagegen, konnte am Ende jedoch die knappe Niederlage nicht verhindern. Zahlreiche Chancen fanden nicht den Weg ins Empfinger Gehäuse, ansonsten wären auch hier deutlich mehr Treffer möglich gewesen.

 

Schwarzwälder Fussbalakademie 2010er – FC Horb 2009er 0-6

Gleich drei Spiele standen bei optimalen äußeren Bedingungen auf dem Empfinger Kunstrasen auf dem Programm. Zunächst spielten der Jahrgang 2010 bei einer Spielzeit von 4x 20 Minuten in einer 8+1 Formation gegen den 2009er Jahrgang des FC Horb. Im ersten Viertel war die Partie ausgeglichen wobei der FC Horb mit 1-0 in den nächsten Abschnitt ging. Die Jungs der Fußballakademie waren zwar spielerisch überlegen, scheiterten jedoch meist am glänzenden Horber Torspieler. Im weiteren Verlauf der Partie erzielten die Horber in regelmäßigen Abständen die Tore. Die Jungs der Fußballakademie überzeugten dennoch durch Ihr technisch versiertes und schnelles Kombinationsspiel.

   

 

2010er Jahrgang glänzt gegen älteren Nachwuchs des VfR Sulz

Auch der 2010er Jahrgang der Schwarzwälder Fussballakademie überzeugte beim Leistungsspiel gegen die zum Teil 3 Jahre älteren Akteure des VfR Sulz auf der ganzen Linie. In der für viele Spieler erstmals praktizierten 8+1 Formation zeigten die spielerisch überlegenen Fußballschüler in dreimal 25 Minuten Spielzeit ihr Können. Die aus 2009er, 2008er und 2007er bestehende Mannschaft aus Sulz verlangte den Jungs der Schwarzwälder Fussballakademie vor allem körperlich einiges ab. Im ersten Drittel erspielten sich die Buben zahlreiche Chancen und so war es in erster Linie dem ausgezeichneten Gäste Keeper zu verdanken, dass das erste Drittel lediglich mit 5-3 in die Pause ging. Auch im weiteren Spielverlauf hielten die Buben in jeder Phase des Spiels ausgezeichnet dagegen. Am ende der Begegnung stand dann ein 9-7 Erfolg. unabhängig des Ergebnisses sind alle Teilnehmer auf einem sehr guten Weg in Ihrer sportlichen und persönlichen Entwicklung. So freuen sich die Teilnehmer schon jetzt auf ihr nächstes Leistungsspiel.

 

 

SC 04 Tuttlingen geht neue Wege in der Talentförderung

Kooperation mit der Schwarzwälder Fussballakademie

Der SC 04 Tuttlingen geht seit Anfang des Jahres neue Wege in der Talentförderung und kooperiert mit der Schwarzwälder Fussballakademie. Über 20 Spieler der Jahrgänge 2006 bis 2009 erhalten einmal wöchentlich ein qualifiziertes Zusatztraining. Neben den Grundlagen verschiedener Passtechniken und diversen Spielformen wird in den Übungseinheiten auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der Spieler großen Wert gelegt. Das erfahrene Team der Schwarzwälder Fussballakademie arbeitet schon seit längerem an lizenzierten Jugendtrainern erfolgreich mit dem SC 04 Tuttlingen zusammen und führt regelmäßig Fußball Talent Camps auf dem Tuttlinger Sportgelände durch. Der SC 04 bietet seinen Jugendspielern ein außergewöhnliches Umfeld und unterstützt seine engagierten Spieler und Trainer der einzelnen Jahrgänge. Mit diesem einzigartigen Konzept stellt er die Weichen für eine auch überregional erfolgreiche Zukunft. Die ersten Erfolge führten bereits drei Nachwuchsakteure des SC 04 in den DFB Stützpunktkader des Bezirks Schwarzwald.

  Schwarzwälder Fussballakademie

 

 

 

 

 

 

Jahrgang 2009 der Schwarzwälder Fussballakademie gewinnt erstes Leistungsspiel deutlich

Die Schwarzwälder Fussballakademie spielte in Empfingen am 7. April 2019 mit den 2009ern erstmals im Rahmen eines Leistungsspiels gegen den gleichaltrigen Nachwuchs des SV Zimmern. Gespielt wurde in einer 8+1 Formation und einer Spieldauer von 4x 25 Minuten. Somit erhielten alle Kinder mehr als genügend Einsatzzeiten. Die Teilnehmer der verschiedenen Standorte der Fussballakademie spielten so bisher noch nicht zusammen. Unbeeindruckt der zahlreichen Eltern zeigten die Spieler der Fussballakademie ihr ganzes Können. In allen vier Vierteln dominierten die Jungs das Geschehen und gingen letztlich als klarer Sieger (18-1) vom Feld. Weitere Leistungsspiele sind bereits in der Vorbereitung und neben den 2009ern kommen dann auch die übrigen Jahrgänge in den Genuss attraktiver Vergleiche mit zum Teil namhaften Teams renommierter Clubs. Der nächste Test wird am 28. April 2019 dann mit dem Jahrgang 2010 auf dem Empfinger Kunstrasen ausgetragen.

     

 

Das Fördertraing der Fussballakademie findet ganzjährig an nachstehenden Standorten statt:

Empfingen, Freitags 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Zimmern, Donnerstags 15.45 Uhr bis 17.30 Uhr

Tuttlingen, Montags 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr