Auch bei Ihrem zweiten Leistungsspiel konnte der 2009er Jahrgang auf der ganzen Linie überzeugen. Zwei Teams der Fussballakademie erspielten sich über die komplette Spielzeit zahlreiche Torchancen.Dem schnellen Kombinationsfußball hatte der Gast von der Baar nur wenig entgegen zu setzen. In der gewählten 8+1 Formation sowie einer 4 x 20 minütigen Spielzeit gewannen die Jungs der Fußballakademie in beeindruckender Manier mit 8:1 Toren. Sicher wären mit mehr Glück und Präzision deutlich mehr Tore möglich gewesen.